Abstimmen!

Bis Sonntag kann noch abgestimmt werden!

NEIN zur Unternehmenssteuerreform III, weil wir nicht die Katze im Sack kaufen wollen. Es gibt eine bessere Lösung! In Olten haben wir GEMEINSAM die finanzielle Lage mit viel Sparen und Einschränkungen verbessern können. Aber wir wollen und müssen auch investieren – in ein neues Schulhaus, in unsere Badi, in die notwendige Quartiererschliessung, in den neuen Bahnhofplatz. Mit dieser „Reform“ USR III werden wir auf Feld 1 zurückgeworfen.

Der Regierungsrat hat keine verbindlichen Lösungen für die 70 Millionen Steuerausfälle im Kanton und den Gemeinden. Bringt uns eine kluge und vor allem fertig ausgearbeitete Vorlage zur erneuten Abstimmung!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.